Diese Seite drucken

Feltre am Monte Avena in Venetien, Italien zur besten Frühjahrsthermik


Zweite Große Herausforderung auf der "Rennstrecke" von Fonzaso (Monte Avena) nach Belluno (Monte Dolda) entlang der Belluneser Dolomiten, ist der Talsprung über den Staudamm des Lago di Mis. Einer von vielen Staudämmen in dieser Gegend.



Auf dem Rückweg von meinem ersten Flug, spülte mich das Lee vom Monte Avena ins Tal, so dass ich auf einer Halbinsel mit Springflutgefahr notlanden musste.



Der Rückweg zum Landeplaz nach Fonzaso gestaltete sich einfacher als gedacht. Ein kurzer Trampelpfad des "Claudia Augusta" führte direkt zu einer "Snackbar" mit Bushaltestelle. Der Bus kam nach 10 Minuten und brachte mich direkt nach Fonzaso zum nächsten Cafè. Das St. Antonio muss man sich merken!



Monte Alto, das absolut beeindruckenste an diesen Flügen! Mein erstes Mal in den Dolomiten und ich bin überwältigt.


Gelandet werden konnte u.a. an der besten Pizzaria weit und breit.
Wir danken Dir Werner, dass wir noch so kurzfristig zu stoßen durften. Es hat mal wieder viel Spaß gemacht mit Dir und Deinen schweizer Freunden. Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder auf Teneriffa!


´