Diese Seite drucken
Quer durch die Alpen im Juli 2006


Zuerst und Zuletzt auf die Ebenalb - was für eine Märchenlandschaft!
Geschafft! Ich habe es als einzige geschafft den Säntis zu bezwingen! Unfassbar geiles Gefühl!
Kühe schupsen auf der Ebenalb ein Muß, aber schwer ausführbar!
Ab nach Flims. Hier erobert Ruven erstmal den nächst gelegenen Gletscher.
Mistral IV - Landung in Flims - ging dort noch gut, weil kein Nass ;-)
Ein letztes 'Mal' Flydoc in Galtür...
Verspern schick im Wind
Und Engelberg in der Schweiz nehmen wir auch noch mit!
...auch wenn die Decken hier etwas niedriger sind...
´